Wandertagsziele an der Maria-Merian-Schule

Am Freitag, den 29.9.2017 war es wieder so weit, der alljährliche Wandertag an der Maria-Merian-Schule stand vor der Tür. Verschiedene interessante und auch abenteuerliche Ziele wurden angestrebt.

Die Klassen SGG 12/1, 2BFH/EG2 sowie ihre Nachfolger 2BFH/EG1 hatten sich für den Vergnügungspark Tripsdrill in Cleebronn entschieden. Mit Bahn und Bus ging es am frühen Morgen also los, um 100 Attraktionen zu bezwingen. Ob verrückte und rasante Achterbahnen oder gemütliche Fahrgeschäfte, für jeden war etwas dabei, so dass am späten Nachmittag alle glücklich und zufrieden die Heimreise antreten konnten.
Eine Wanderung im wahrsten Sinne des Wortes unternahmen die Klassen SGG12/2 und SGG11/1. Als sie den steilen Kappelberg bei gutem Wetter nach ca. 2 Stunden bezwungen hatten, gab es als Belohnung Schokolade, um auch für den Rückweg gestärkt zu sein. Doch einigen von ihnen reichte dies nicht. Sie ließen es sich nicht nehmen die ganze Strecke bis zur Spitze des Berges einen Scheit Holz zu tragen, wo es dann noch ein gemeinsames Feuer zum Grillen gab.
Ebenfalls hoch hinaus ging es für die Klassen EG11, SGG11/2 und EG13 in Bad Cannstatt in der Sprungbude. Schuhe aus, Sprungsocken an, eine kurze Sicherheitseinweisung und schon konnten sich die Schüler in den verschiedenen Aktionsbereichen der Halle austoben. Highlights waren dabei eine Trampolin-Basketball-Station sowie die Dodgeballarena – eine Art Völkerball auf Trampolinen. Einige geübte Schüler wagten sogar Einfachsaltos von einem Trampolin auf ein Luftkissen. Eins war sicher: Muskelkater war bei allen garantiert.
Etwas ruhiger, mit einem gemütlichen Frühstück, ließ es in diesem Jahr die Klasse SGG13/2 angehen. Lehrer und Schüler trafen sich um 9:30 Uhr im Sachsenheimer in Waiblingen. Dort gab es dann für jeden ein leckeres Frühstück, wie zum Beispiel ein Fitness-Frühstück, einen Joghurt oder einfach nur ein Croissant.
Ein weiterer erfolgreicher Wandertag ging zu Ende und alle Teilnehmer konnten nun entspannt ins verlängerte Wochenende starten.